Montbron

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Skaven'

Schlagwort-Archive: Skaven

Buntes Treiben

Wie versprochen, ein Bild der Rattenoger meines Nachwuchs.

rattenoger
Die Farbauswahl erfolgte in Hinsicht maximaler Abschreckung

Die Rattenoger haben im Laufe ihrer Mutation diverse Dinge aus den Spielzeugkisten assimiliert. Seltsame Sachen gab es mal in den Juniortüten …

Und wann mistet ihr mal aus?

Süßer die Glocken nie klingen

Angeseucht ist!

Endlich kann der graue Prophet, der sich selbst Herrscher der Säulenstadt nennt, eine lächerliche Titulierung übrigens, auf seiner wunderbaren Glocke in die Schlacht ziehen.
glocke_10
Okay, er ist selbst nicht ganz grau, aber ich mag Pink und Lila bei Bösewichten.

Dafür ist sein kleines Süppchen schön giftgrün geworden. Man hätte noch Spritzer und solch Gepatze ringsum malen können, aber irgendwann muss auch mal Schluss sein.

glocke_11
Elfenohrensuppe …

Als farblichen Kontrast gibt es einen blauen Stab des Gehörnten, ich bin mir sicher, dass der Prophet auf dem Schlachtfeld ins Auge sticht, und wenn nur sich selbst.

glocke_12
Immer kurz vor der kritischen Masse – das Grauen der Propheten.

Die ganze Drecksarbeit leistet ein Rattenoger, der ganz locker die Glocke läutet und mit seinem Gebimmel Verderben auf die Welt wallt.

glocke_13
Quasi Rattus

Ihn bemalte ich etwas rustikaler, so mit Narben, Wunden und dreckigem Verband, der Gute muss ja nix sehen, nur bimmeln.

glocke_15
Im Dunkeln ist gut Schunkeln.

Von der Seite mag das zwar etwas bunt aussehen, aber die Ratten treiben’s nun mal bunt – bin schon gespannt, wie sich das ganze auf dem Schlachtfeld verhält, bestimmt schröcklich chaotisch.

glocke_14
Da kommt Weihnachtsstimmung auf, oder?

Die ganze Bemalerei hat zwar etwas gedauert, aber viel Spaß gemacht.

Nun aber endlich wieder Bärte bemalen und keine nackten Schwänze mehr!

Für Grungni!

Grüne Politik

Liebe Mitheldinnen und Helden,

dies ist die Zeit schwerer Entscheidungen.

Pfeife
Stundenlanges BlaBla…

Grün! So schallt es aus den Rängen der Heldenschaft. Katastrophen fordern grüne Konsequenzen! Daher entschied ich mich, die Höllenglocke mit Grün als Giftfarbe zu beehren.

glocke_4a
Doch bevor GRÜN an die Macht kommt, müssen Grundlagen geschaffen werden. Elementare Dinge und so.
Da steht sie, nach etwas Holz- und Metallbemalung.

glocke_5a
Die Glocke selbst erhielt eine Bronzebürstung. Der wetternde Priester ärgert sich erstmal weiter schwarz.

glocke_6a
Die erste Farbschicht der Seile verwendete ich auch für die Haut des Glöckners.

glocke_7a
Die Seuchenpfanne und die Pestlampen erstrahlen nun in schlagkräftigem GRÜN – wahre Macht steckt hinter gesunder Farbwahl.

glocke_8a
Auch die Runen auf dem Torbogen bekamen zwei Schichten GRÜN – natürliche Symbole machen jede Phrase zum Genuss.

Ja, Grün ist ein wichtiger Bestandteil alternativer Politik. Skaven können gar nicht anders. In Wellen schwemmen sie in das Reich der Zwerge und finden dort ihre Bestimmung. Den Tod.
Denn ehrlich, in Wahrheit regiert nicht Politik oder Gift die Welt.
Nein. Es sind Gold und Bier.

Für Grungni!

Pfingstreffen

Während etliche Kultisten das ominöse „Pfingsten“ begehen, stand bei uns das Basteln und und Bemalen an. Zwar versuchten wir den Games Workshop Laden auszurauben, leider musste ich trotzdem bezahlen. Immerhin konnte ich Plastik mit Plastikgeld löhnen.

Nun gut. Die Milchbärte bekamen also einige Aufgaben.

elf0
Aus der neuen Starterbox flog uns ein Elf entgegen.

elf1
Nach der Vergoldung seiner Omme ließ die Lust nach. Dirk Nowitzki störte das wenig und wurde fast zeitgleich Meister. Aber er ist ja auch ein Ehrenzwerg.

elfs2
Aber immerhin wurden weitere Spitzohren aus den Gusrahmen geschnippelt.

goblins
Die Grünhäute bekamen erneut Verstärkung durch Nachtgoblins. Von denen sterben immer so viele, dass regelmäßiger Nachschub extrem wichtig ist.

orks1
Neuerdings gibt es bei GW Figuren aus Resin. Die sind feiner modelliert und nicht so schwer wie Metall. Zudem lassen sie sich besser bemalen, meint der Milchbart. Fragt aber nicht nach dem Preis!

orks2
Auch die normalen Orks sind vor allem eins: blutig.

skaven1
Es gab auch hordenweise Skaven, hier ein Musiker in der Hand seines Generals

glocke_3a
Die Höllenglocke ist jetzt fertig zusammengebaut und wurde schwarz grundiert. Die Nähe zum Spitzohr gibt zu denken, oder?

glocke_2a
Erste Holzarbeiten lassen die Zukunft erahnen

Ihr seht, wir hatten zu tun.

Höllenglocke und Todesrad

Ein neues Bemalprojekt hat begonnen. Genauer gesagt ein Artikel steht an. Für das Magazin Phase X will ich über Kriegsmaschinen bei Warhammer schreiben am Beispiel zweier Skaven-Modelle: Höllenglocke und Todesrad.

Zunächst wird die Höllenglocke zusammengezimmert. Der Bausatz ist aus Plastik und ziemlich sauber gegossen. Die Bauanleitung ordentlich beschriftet und wie eine Lego-Anleitung mit Zwischenbildern versehen, da hat GW deutlich dran gearbeitet.

Die Suche nach meinem Cutter verlief erfolglos, was man Elfen oder Milchbärten anlasten muss, zum Glück gibts ja noch den große Teppichcutter und gemeinsam mit der Kneifzange wurden die ersten Teile aus den beiden Rahmen gelöst und säuberlich entgratet.
Sie passten problemlos in- und aufeinander.

Hier der aktuelle Zwischenstand:
glocke_1a

Derweil steht das Projekt meines Jüngsten vor der Vollendung. Nach einer impulsiven Änderung der Farbpalette besitzen die Ratten nun gifttriefende Röckchen. Eigentlich fehlt jetzt nur noch die abschließende Base-Gestaltung und fertig ist der Grundstock seiner Skaven-Armee.

Skaven_1

Ich bin am Überlegen, ob ich das Farbschema teilweise auch für die beiden Kriegsmaschinen verwende. Auf dem Tisch sieht sowas ja immer cool aus. Aber noch ist es ja nicht soweit. Erst einmal fertig bauen und grundieren, schwarz natürlich.

Wenn der Milchbart rebelliert

Natürlich hat es gar nichts mit der neuen GW-Starterbox zu tun, dass der jüngste Milchbart ein Skavengeneral wurde. Nein, es ist einfach der jugendliche Trotz, alles anders zu machen.

Nach der schwarzen Grundierung legte der Milchbart das Farbschema fest. Auf den Fotos sieht man die extremen Farben noch nicht, die er sich für die Kapuzen und Röcke ausgedacht hat.
IMG_5945
Der Tisch strahlt irgendwie ziemlich gelb, aber dadurch werden die Ratten nur noch giftiger.

IMG_5958
Das feinzarte Bemalen kommt wohl noch.

Während der Milchbart Waffen, Holz und Zähne mit Farbe bedeckte, bürste ich das Fell und die Rüstung trocken. Natürlich soll es wohl eher Leder sein, woraus die Ratten ihre Rüstung basteln, aber die Bronze fand der Milchbart einfach schicker. Es steckt eben doch der Ruf des Metalles in ihm.

Hoffentlich ergibt sich bald wieder ein Bemaltag!

Zum Schluss noch ein Bild aus der Kategorie, der Zwerg und das Biest.
Biest
Die Questreihe um die Wiederherstellung von Narsil, schickte Montbron zu dieser Mimose.

Damit sie den Wasserspiegel in Evendim senkt, muss man ganz nett zu ihr sein. der Zwerg war schon nahe dran, selber einen Abfluss zu graben.

Für Grungni!

Die Ratten kommen!

Wie ihr alle wisst, kommen mit dem nächsten Patch neue Skaven-NPCs ins Spiel und auch im Table-Top sind die Ratten aktiv, denn in der neuen Grundbox wird es nur so wimmeln von Spitzohren und Nacktschwänzen.

Grund genug, die Milchbärte auf die Sache anzusetzen und damit niemand bei meinen Dawi rumhantiert, bekam jeder sein eigenes Volk zugewiesen.

Nummer Eins beherrscht die Grüne Flut.

hi2_4
Er nennt sie Popel – Snootlings auf dem Weg ins Nichts …

Nummer Zwei vertritt aus antagonistischen Gründen die klassischen Spitzohren.

hi2_5
Weiße Löwen vor den Wagen zu spannen ist Elfenwerk!

Nummer Drei nun endlich darf mit Skaven beginnen. Startschuss bildet ein Regiment Sturmratten, die erst einmal sachkundig zusammengenäht werden wollen.

hi2_3
Es ist ein langer Weg zum Gewimmel.

Der Erfinder von Figuren, die ihre Hellebarde in zwei Händen halten, war ein Elf. Schlimmer ist nur das Äxtekleben bei einem Goblinschnitter!

hi2_6
Der Kanaldeckel ruft …

Nach schweren Fingerkrämpfen steht das Regiment und wartet auf etwas Farbe. Nun ja, soviel wird man davon nicht sehen. Ratten halt. Ein bisschen Braun, etwas Grau – fertig.

hi2_7
Reih und Glied sah auch schon mal ordentlicher aus …

Das ist bei uns Zwergen anders. Wir lieben Ordnung, Farben und coole Maschinen.
hi2_2
DEN möchte ich mal fürs Table Top haben!

Und hier noch ein Blick auf meinen Umbau-Versuch des Interfaces. Ich komme mit der Platzierung unten nicht zurecht, ständig sterbe ich.

hi2_1
Alles Elfenwerk!

Für Grungni!

%d Bloggern gefällt das: