Montbron

Startseite » Literatur » Meines Bruders Träume

Meines Bruders Träume

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archiv

Blogstatistik

  • 31.221 hits

Wenn man Bücher nicht gleich kauft, wird es wahrscheinlich nie etwas. Das hab ich schon sehr oft erlebt und darum war ich froh, als mir die jüngste Veröffentlichung von Ralph C. Doege wieder ins Gedächtnis geholt wurde, den ich seit seiner Geschichte um den Balkonstaat sehr schätze. Nun konnte er die Erzählung »Yume. Träumen in Tokio« bei Septime unterbringen.

Im Septime Verlag erschien die wunderbare Gesamtausgabe der Werke von Alice Sheldon aka James Tiptree Jr. und auch »Yume« erhielt eine elegante und moderne Gestaltung.

Yume. Träumen in Tokio von Ralph C. Doege

In »Yume« begleiten wir einen aus Deutschland angereisten Mann bei seinen Spaziergängen durch Tokio, wobei nie wirklich geklärt ist, ob er sich in einem Traumzustand befindet oder wach ist. Denn in Tokio soll er seinen im Koma liegenden Zwillingsbruder durch das Yuma genannte Gerät beim Erwachen helfen. Dafür muss er selbst schlafen und träumen.

Die Stadt wird dabei zu einem Ort, der die inneren Zustände des Mannes widerspiegelt. Von Einsamkeit bis hin zur Suche nach den Wendepunkten in seiner Kindheit. Erinnerungen tragen ihn dabei näher in die Gegenwart seines Bruders, als es in den vergangenen Jahren geschah. Und da ist noch Mari, die Frau seines Bruders und die Wissenschaftlerin hinter Yume …

Das Buch ist ein einziges melancholischen Schweben durch eine ferne Welt. Schwarzweißfotos präsentieren eine zusätzliche Sichtebene und verbinden sich mit den traumhaften Bewegungen des Protagonisten und ich begann bald zu rätseln, welche Stellen denn nun real sein sollten, was Traum, was vom Bruder Herübergewehtes. Eine ruhiges und nachdenklich machendes Leseerlebnis. Irgendwie ein Herbstbuch. Etwas für die Blaue Stunde.

Ein paar Worte mehr in meiner Rezi im Fantasyguide: Yume. Träumen in Tokio von Ralph C. Doege


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: