Montbron

Startseite » Literatur » Immer wieder Neuanfang

Immer wieder Neuanfang

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 25.198 hits
Werbeanzeigen

Neue Arbeit, wenig Zeit. Dazu Gartenarbeit und ein die Rettung Mittelerdes – das Bloggeschehen kümmert grad. Aber es passiert viel, nur schaff ich es nicht unbedingt, darüber zu schreiben.

Nun aber!

Nach diversen Lesungen in real und Second Life konnte ich nun endlich auch »Der Garten des Uroboros« von Michael Marrak beenden. Wobei das eigentliche Lektüreende schon wieder ein paar Tage zurück liegt. Das Buch war Lesezirkelstoff des SFN im Mai und erst im Anschluss widmete ich mich der Rezension. Was mir nicht ganz leichtfiel.

Der Garten des Uroboros von Michael Marrak

»Der Garten des Uroboros« wurde vor dem »Kanon mechanischer Seelen« verfasst und unterscheidet sich in Thematik und Stil doch sehr. Der »Uroboros« ist mehr ein Wissenschaftsthriller mit Archäologierätseln und sehr authentisch geschriebenen Abenteuern zweier junger Männer. Der eine lebte zur Zeit der Inkas in Peru, der andere im Westafrikanischen Mali. Michael Marrak zieht hier alle Register seiner Beschreibungskunst, es war faszinierend und wunderschön in Worte gefasst.

Auch der Part in der Gegenwart fesselte mich, klar Archäologie war meine erste große Liebe, noch vor der Science-Fiction.

Was mir nicht ganz so gut gefiel, hat mit dem theoretischen Hintergrundkonzept zu tun, der im Klappentext bereits verraten wird und einen coolen Namen hat: Apokatastasis. Das hat nichts mit der Apo zu tun, sondern beschreibt ein zyklisches Weltbild, in dem sich alles exakt bis zum letzten Wort in einem fest definierten Zeitrahmen wiederholt. Das ist nicht so meins. Als Prämisse vielleicht ganz spannend, aber für mein Empfinden konnte Micha daraus nicht wirklich etwas machen.

Aber er bastelt gerade an einer weiteren »Kanon«-Fortsetzung, insofern ist das alles nicht weiter schlimm. ich hab das Buch gern gelesen, hatte meine Freude dran und bleibe weiter Marrak-Fan.

Ein paar Sätze mehr in meiner Rezi drüben im Fantasyguide: Der Garten des Uroboros von Michael Marrak

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: