Montbron

Startseite » Kino » Was aus dem Wald herausschallt

Was aus dem Wald herausschallt

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 19.604 hits
Advertisements

Als der Antje Kunstmann Verlag die Southern-Reach-Trilogie von Jeff VanderMeer ankündigte, gehörte sie bereits zu den hochgelobtesten SF-Werken und eigentlich wollte ich mir die Bücher auch kaufen. Irgendwas kam dazwischen und ich vergaß es.

Dann aber brachte Netflix die Verfilmung vom ersten Band Auslöschung auf die Mattscheibe und einfacher kommt man ja nun nicht an den Stoff, dachte ich mir. So ließ sich die gesamte Familie von diesem außergewöhnlichen Film verzaubern, den wir gerne im Kino gesehen hätten. Natalie Portman verkörpert die Hauptrolle der Biologin mit einer Mischung aus Kühle und Zielstrebigkeit, die sich der geheimnisvollen Umgebung perfekt anpasst. Natürlich sind die Parallelen zu Tarkowskis Stalker mehr als deutlich, Regisseur Alex Garland gelang aber ein eigenständiger Film. Allein schon die Konstellation von vier Frauen als Protagonistinnen eines SF-Films dürfte bisher nicht allzu oft vorgekommen sein.

ausloeschung2

Auslöschung von Jeff VanderMeer

Darüber hinaus ist der Film auch keine exakte Umsetzung des Buches. Jeff VanderMeer war involviert und so kann man aber davon ausgehen, dass zumindest einige seiner Motive direkt ins Script flossen. Kernidee des Films ist, dass die Umwelt in der seltsamen Area X wie unter einem gigantischen Prisma liegt und dadurch bis hin zu den Genen eine Zersplitterung stattfindet.

Nach dem Abspann einigte sich die Familie auf ein Boah und die Mittel für die Anschaffung der Trilogie wurden freigegeben. Auf der Leipziger Buchmesse erwarb ich dann die Taschenbuchausgabe von Knaur.

Da ich den Film zuerst sah, belegte mein Geist die Figuren automatisch mit den Gesichtern der Schauspielerinnen, allen voran Natalie Portman als Biologin.
Die Unterschiede zwischen Buch und Film sind teilweise groß. Aber die Änderungen für die filmische Umsetzung leuchten ein. Bestimmte Teile der Geschichte kann man nur schwer als spannende Momente einer zweistündigen Leinwandadaption verwenden. Daher gibt es im Film einige Actionmomente mehr und wird das visuelle betont. Wichtig zu wissen ist auch, dass Alex Garland nur den ersten Band der Trilogie kannte und auch nur ihn verfilmen wollte. Jetzt, nach der Lektüre des zweiten Bandes, in dem etwas mehr auf die Hintergründe der Psychologin eingegangen wird, fallen einige weitere Scriptentscheidungen auf, die der Story nicht ganz gerecht werden und tatsächlich einer Verfilmung von Autorität Steine in den Weg werfen könnten.

autoritaet

Autorität von Jeff VanderMeer

Aber mit Autorität bekam auch die Leistung von Jennifer Jason Leigh für mich eine zusätzliche Bedeutung. Zwar spielt die Psychologin als Figur kaum eine Rolle im Buch, aber sie ist die gesamte Zeit über präsent und dann hatte ich Jennifer Jason Leigh vor Augen und dieses tief versteckte Meta-Wissen in ihren Blicken.
Bin schon gespannt, wie sich Band 3 in das Gesamtbild einfügt. Der Film gehört für mich auf jeden Fall untrennbar zu dieser Melange dazu.

Wer sich nicht spoilern lassen will, sollte meine Rezi zu Band 2 erst lesen, wenn sie oder er Band 1 durch hat.

Auslöschung von Jeff VanderMeer
Autorität von Jeff VanderMeer

Tja und nebenbei muss ich mich jetzt auch noch um die EU Datenschutz-Grundverordnung kümmern. Das mag hier im Blog einfach sein, für den Fantasyguide bedeutet es jede Menge Arbeit. Da wir nicht mit der aktuellsten Typo3-Version laufen, kann ich auch nicht einfach angepasste Extensions nutzen. Im schlimmsten Fall muss ich die Kommentarfunktion erstmal ausschalten. Der Wahnsinn für Hobbyseiten wird deutlich, wenn ich die bisherige und die zukünftige Datenschutzerklärung vergleiche. Von 146 Wörten zu 4542. Die einzigen, die das je durchlesen werden, sind Anwälte, vermute ich mal.

Advertisements

2 Kommentare

  1. „die das je durchlesen werden, sind Anwälte, vermute ich mal.“ Und wehe, da sitzt ein Komma falsch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: