Montbron

Startseite » Literatur » Seifenschaum und Friedhofsruhe

Seifenschaum und Friedhofsruhe

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,928 hits

Nun ist es auch schon wieder fast drei Jahre her, da befasste ich mich mit dem Start von O.R.I.O.N. Space Opera, der kleinen SF-Reihe von Guido Krain, die beim Arunya-Verlag unterkam.

Inzwischen traf ich Familie Krain auch schon live und konnte mich als großer Pali-Fan outen.

Im Mai erschien nun Band 6 aus der Tastatur von Norma Feye.

Himmelfahrt ist ihr zweiter Roman für die Reihe, nebst der Kurzgeschichte Papageienbande aus dem ersten O.R.I.O.N.-Band.

orion6

Himmelfahrt von Norma Feye; Cover: Shikomo

Sie führt die Geschichte ihrer beiden Hauptfiguren fort, ohne den Rest der Handlung zu vernachlässigen, denn Band 6 schließt nahtlos an Band 5 von Guido an und reicht den Staffelstab auch wieder mit einem sehr, sehr fiesen Cliffhanger zurück an ihn.

Normas Stil ist etwas weniger verspielt, es gibt keinen Sex und der Humor hat eine wesentlich feinere Note. Dafür legt sie wieder großen Wert auf die Ausarbeitung der Alienkultur. Ergänzt um gut durchchoreographierte Action und hammerharte Personalentscheidungen, die ich ganz und gar nicht gutheißen kann, ergibt sich eine bunte Mischung unterhaltsamer Space Opera. Perfekt für einen entspannten Sommergewitterabend.

Meine Rezension im Fantasyguide: Himmelfahrt von Norma Feye

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: