Montbron

Startseite » Literatur » Trag keinen Wein nach Athen!

Trag keinen Wein nach Athen!

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,072 hits

Zumindest in der Welt von Bastian Brinkmann könntest Du dort in einer Taverne von der namensgebenden Schutzgöttin unter den Tisch gesoffen werden.

In seinem jüngst erschienenen Band lässt er erneut in klassisch klingenden Versen antike Gestalten aufeinander los.

bestienborn

Bestienborn von Bastian Brinkmann

Dieses Mal wird ein thrakischer General in den Kampf gegen Kronos verwickelt. Der wurde größenwahnsinnig, nachdem er seinem Vater Uranos das Gemächt absäbelte. Er verschluckte fast alle seine Kinder und gibt sich nun mit Dämonen und Titanen ab.

Dem inzwischen zur Bestie mutierten General zur Seite steht die frisch gebore Aphrodite, meine Favoritin unter allen Religionsfiguren, Mutter Gaia persönlich, Hades, Daedalus bzw. sein Neffe Perdix und die holde Athene.

Wie bei klassischen Fantasyquesten üblich, reißen sie im ersten Band nicht allzu viel und ich fand das teilweise auch recht redundant, aber für den nächsten Band versprach der Autor bereits mehr Gefahr für meine geliebte Aphrodite und somit.

Weiterhin ganz angetan bin ich von der Schuzpe, seinen wilden Antikenmischmasch in Verse zu kleiden, die zwar altmodisch anmuten, aber ganz das Gegenteil in sich verstecken.

Ich weiß gar nicht, ob Bastian mit dieser Art Antik-Fantasy eine Subgenre begründet hat, zumindest mir ist derartiges vor Arachneion – Pallashass von ihm noch nicht begegnet.

Schaut auch bei meiner Rezi vorbei, wenn ihr mehr erfahren wollt: Bestienborn von Bastian Brinkmann

Advertisements

1 Kommentar

  1. […] Fortsetzung der in Bestienborn begonnenen dramatischen Bearbeitung der antiken Schlacht zwischen Titanen und dem […]

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: