Montbron

Startseite » Literatur » Æther, Plüsch und Drachendrama

Æther, Plüsch und Drachendrama

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 8,356 hits

Morgen geht das Brennende Buchstaben E-Book Event 2016 in die zweite Runde und ich hab hier noch gar nix zum ersten Wochenende gepostet, zumal ich gar nicht weiß, ob ich dieses dabei sein werde, denn ein neues HdRO-Update ist draußen und ich bin ganz hibbelig.

Aber da die fleißigen Künstlerinnen und Künstler des Events es verdienen, gehört und bestaunt zu werden, will ich hier die Trommel malträtieren und werben.

Das virtuelle Second Life Event findet an vier Wochenenden im April statt und das erste bot vier Lesungen, die ich alle besuchte.
Anja Bagus begann in Barloks Hafen mit dem Vortrag ihrer Geschichte Ruhelos aus der Anthologie Æther, Schwerter und Planeten.

bb_lap_01

Ich probierte vorab das coole Lesepodest

Am zweiten Abend performten Carsten Steenbergen und Detlef Tams ein Kapitel aus Steamtown: Die Fabrik.

bb_lap_03

Carsten Sttenbergen und ein Groupie

 

Selina Haritz entführte uns danach mit einem Auszug aus ihren Roman Traumdealer am Abstellgleis in eine Plüschtierwelt.

bb_lap_04

Eine plüschige U-Bahnstation

Und klassisch phantastisch beschloss Frederic Brake das Wochenende mit seiner Story Verrat ist ein Dolch aus Eis aus der Anthologie Nebelmelodie, die auch noch auf einem meiner SUBs suppt.

bb_lap_05

Drachendamen tragen Rosa. Aber nicht überall.

Die tollen Kulissen stammen von Barlok Barbosa und ClaireDiLuna Chevalier, ich hoffe, die Screenshots fangen ein bisschen vom Flair der Abende ein, ansonsten schaut euch ruhig meinen Bericht im Fantasyguide an.

bb_lap_02

Barlok (rechts) und ich in der Kulisse für Steamtown

Hier nun der Blick ins Programm für dieses, dem zweiten Event-Wochenende:

Am Freitag ab 20 Uhr lesen Rael Wissdorf und Idril aus Fleurissen
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

Am Samstag liest ab 20 Uhr zunächst Felix Münter in Barloks Hafen aus Lincoln County Lockdown
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

anschließend, ab etwa 21 Uhr, intoniert Bernhard Giersche Kurzgeschichten unter anderem aus Fleisch 3
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Delta%20Games/129/192/22

Den Sonntag beginnt ab 20 Uhr Judith Vogt mit einer Lesung aus Die verlorene Puppe
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/146/200/95

danach ab etwa 21 Uhr offeriert Alex Jahnke Liebesgrüße aus Neuschwabenland
SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/135/157/22

Vielleicht sieht man sich! Wer nicht weiß, wie das geht, hier der Link zu einer kurzen Anleitung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: