Montbron

Startseite » Literatur » Metaebene

Metaebene

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,631 hits

Frank Duwald freut sich drüben bei dandelion, dass sein Blog zu den 50 besten Buch- und Literaturblogs zählt. Wundert mich nicht.
Die Liste stammt von Stefan Mesch, dessen Name mir nun nix sagte, da ich aber schon einige Literatur relevante Artikel in der Zeit oder im Tagesspiegel gelesen habe, müsste auch er dabei gewesen sein.
Mesch gibt einige Quellen für seine Liste an, darunter die Bücherblogs Topliste von Tobias Zeising auf seinem Lesestunden Blog. Dort werden aktuell 966 Blogs gelistet. Mein Blog fehlt da natürlich, weil es ja kein reines Literaturblog ist.

Angefangen hatte es auf Initiative von Yitu. Über dessen MMO-Blog zu Warhammer-Online kam ich ins Spiel und in die feine kleine Karlsgarde. Er regte das darüber Bloggen an und da ich schon für meine WoW-Gilde gerne lustige Berichte über die Abenteuer mein Mainchars geschrieben hatte, fiel mir das Mitmachen leicht, der erste Beitrag erschien im Juni 2009.
Es war eine tolle Zeit. WAR eignete sich irgendwie hervorragend, kleine witzige Berichte mit Bildern zu verfassen, da durch das sehr offene PVE jede Menge selbstgestaltete Abenteuer geschahen, Sandbox light.

Der Wechsel zu Herr der Ringe Online und dann zu Guild Wars 2 schläferte die Sache leider etwas ein. Inzwischen spielt die Karlsgarde nicht mehr zusammen, Babypausen und andere private Neuausrichtungen ließen das spaßige, gemeinsame Spielen unwichtig werden. Und damit auch das Bloggen.

Von März 2012 bist August 2013 gab es darum keine neuen Beiträge. Im September 2013 wagte ich dann den Neustart. Zum einen sollte es mich motivieren, an meinem Saramee-Roman weiter zu schreiben, indem ich über das Schreiben berichte. Hat nicht so gut geklappt.
Und zum anderen wollte ich ein wenig Werbung für meine Rezensionen machen, die im Fantasyguide erscheinen. Durch Providerprobleme war der nämlich einige Zeit offline und hatte LeserInnen verloren.

Dabei entdeckte ich für mich einen Vorteil von Blogartikeln. Hier kann ich persönlicher werden, während ich in Rezensionen versuche, für ein breites Publikum zu schreiben, die sich für das Buch und weniger für mich interessieren.
Bald kamen Berichte über Lesungen, Messen, Konzerte hinzu, meist weil ich zu faul war, einen ordentlichen Bericht zu schreiben. So einen Blogartikel mit Bildern zu befüllen und online zu bringen, geht einfach deutlich schneller, als in Typo3.
Spannend wird es, ob nach dem Umzug von Blog.de auf WordPress die Zugriffszahlen wieder in ähnliche Bereiche wandern. Bis Dezember läuft Blog.de ja noch, auch wenn ich da nix mehr blogge, die Statistiken aber liegen dort immer noch unerklärbar hoch. Also im Vergleich zu hier.

Einen großen Unterschied aber habe ich schon bemerkt. Die Vernetzung ist bei WordPress deutlich besser, wie schnell hier Leute dem Blog folgen, ist schon erstaunlich. Auch Google scheint WordPress besser zu finden.

Jedenfalls ist dieser Blog weiterhin ein buntes Sammelsurium an Texten, auch mal politisches Gemosere oder Plattform zur Veröffentlichung eigener Kunstwerke.
Was ich irgendwie gar nicht hinbekomme, sind hochwertige Abhandlungen und Essays zur Literatur. Sowas lese ich lieber bei anderen. Daher freue ich mich über endloslange Listen mit Blogempfehlungen. Das Lesen in Bücherblogs ist für mich so ein bisschen das, was Let’s-Play-Videos für Gamer sind: anderen dabei zuschauen, wie sie Bücher lesen.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Frank Duwald sagt:

    Dass „Montbron“ in Tobias Zeisings Topliste nicht dabei ist, liegt mit Sicherheit nicht daran, dass zu wenig Literaturanteil enthalten ist. Mehr als die Hälfte der fast 1.000 dort genannten Blogs wurden nachgemeldet, so auch „dandelion“. Solltest du auch machen, denn „Montbron“ gehört für mich unbedingt dazu. Tobias ist dankbar für jede Blogmeldung, denn er ist der erste, der einräumt, dass er nicht annähernd alle Blogs erwischt hat. Es gibt ja viele solche Blogverzeichnisse, aber Tobias‘ Liste ist für mich die maßgebliche Literatur-Blogliste schlechthin.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: