Montbron

Startseite » Allgemein » Tage in der Fallgrube

Tage in der Fallgrube

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,141 hits

Lyrik liest keiner und noch weit weniger kaufen sie. Da passt es ja wunderbar, dass ich dem November mit einem selbst bezahlten Lyrikbändchen begegne.
Frank Hebben – Oubliette, Cover von Christinan Edler
Frank Hebben – Oubliette, Cover von Christinan Edler

Nun hat diesen Band aber Frank Hebben verfasst. Und ich hätte es wissen müssen: Der Mann mag es eher schwarz. Das kleine Büchlein sieht nicht nur außen phantastisch aus. Frank schreibt selbst, dass Zeichner Christian Edler seine Psyche in surrealen Bildern ausdrücken kann und ein scheues Genie ist. Ob das mit dem scheu zutrifft, weiß ich nicht, aber die Bilder sind teilweise so intensiv, dass einem die Luft wegbleiben möchte. Er ritzt helle Wundenwunder in schwarzes Papier. Was wiederum zu den meist sehr kurzen und stets ungereimten Gedichten passt. In ihnen geht es fast ausschließlich um ein Ich. Man meint eine Geschichte zu erleben, dargeboten in einem Tagebuch. Ein Leben umfassend. Zunächst diffuse Erwartung, dann eine übergroße Liebe mit intensiven Liebeszenen. Streit, Trennung und trauernde Einsamkeit. Übergehend in qualvolle Sehnsucht, Selbsthass, düsterste Gedanken, Todeswünsche. Neue Liebe, Tod. Frank fasst das in kleine und klare Bilder, voller Personifizierungen. Tage, Nächte, Wind und Stille werden zu Akteuren, die sich in Franks Fallgrube sammeln und ihm immer wieder ihre Worthände reichen. Nur ganz kurz tauchen andere Menschen auf. Ansonsten Dinglichkeiten, Tiere und Pflanzen, Ich und Du.

Nur die Stille spielt Songs.

Oubliette erscheint bei Begedia und mein Exemplar heißt Volker.

Advertisements

1 Kommentar

  1. […] ganze Biographien in acht Versen oder streuen nebenbei krachende Twists in die Gegend. Während in Oubliette noch Jahreszeiten den Ton angaben, sind es nun die titelgebenden Fugen der Stadt. Das sind offene […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: