Montbron

Startseite » Allgemein » Trafen sich Lessing und Boos neulich mit Billy …

Trafen sich Lessing und Boos neulich mit Billy …

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,032 hits

Vielleicht nicht die schönste Titelzeile, aber es steckt tatsächlich eine wahre Begebenheit dahinter.

Für das Interview mit Nadine Boos zu ihrem D9E-Roman Der Schwarm der Trilobiten stellte ich ihr Buch neben meine Doris Lessing Bücher in das Billy-Regal.

Hintergrund ist ihre Idee, an einem Nobelpreislesewettkampf teilzunehmen und da hoffte sie, in der Bibliothek eben Doris Lessing über den Weg zu laufen.

Tja, so einfach lassen sich Wünsche erfüllen. :wave:

Das Interview hat mir großen Spaß bereitet. Man spürt, dass im Hause Boos/Post jede Menge Kreativität in der Luft knistert. Sowas find ich großartig!

Den Delany hab ich fast durch und er ist immer noch Anfang Zwanzig. Vermutlich kommen demnächst der Autobiografie Bände Zwei bis Zehn. Aber vorher muss ich erst einmal ein Stück Belletristik von ihm lesen. Geschichten aus Nimmèrÿa hab ich im Regal, aber wann ich dazu komme, steht in den Sternen.

Demnächst jedoch geht’s in den Urlaub und noch habe ich keine Ahnung, was ich da alles zum Lesen mitschleppen werde.
Auf jeden Fall wieder einen Mix aus Klassik, SF und Fantasy.
:yes:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: