Montbron

Startseite » Allgemein » Erster Teil der Schwingen fertig

Erster Teil der Schwingen fertig

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archiv

Blogstatistik

  • 33.477 hits

Gestern habe ich die Rohfassung des ersten Teiles meines Saramee-Romans abgeschlossen. Da wird sich bestimmt noch einiges ändern, wenn ich die anderen Teile beackere, aber zumindest freut man sich als Autor ja, wenn man einen Meilenstein geschafft hat.
Und dieser hat sehr lange gebraucht.

Nun ja, sonderlich lang ist der Teil auch nicht geworden. Mit 60.000 Anschlägen eher kurz. Aber definitiv mein bisher längstes Prosastück.
Allerdings soll es ja auch nur die Figuren vorstellen und die hochdramatische Verwicklung einfädeln.

Teil 2 ist auch gestern noch gestartet. Wieder ein Lele-Kapitel. Man, ist das schwer. Aber die Beziehung zwischen Lele und dem Schlächter ist für die Tetralogie äußerst wichtig und daher muss ich da einiges an Aufmerksamkeit verwenden.
Später, wenn ich mehr über die Abenteuer von Abal und Hanya berichte, kann ich mich ja von dieser psychischen Belastung erholen. Obwohl. Ich habe ja für Hanya auch einiges geplant.

Verdammt, der Roman wird weitaus düsterer, als ich dachte.

Hoffen wir, dass die anderen auch an ihren Romanen weiterschreiben. Bringt ja nix, wenn nur Band 2 von 4 fertig würde.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: