Montbron

Startseite » Allgemein » Oh süße Kate Bush

Oh süße Kate Bush

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 7,986 hits

Wer sich musikalisch wie ich in den 80ern emanzipierte, lernte Kate Bush vielleicht durch ihren Mega-Hit Running Up That Hill 1985 kennen. Mir gefiel das Lied damals zunächst gar nicht. Dann brachte Kate eine neue Version von Wuthering Heights heraus, auf der sie tiefer singt als im schrillen 78er Original und es war um mich geschehen.
Der antiimperialistische Klassenkampf sorgte dafür, dass das staatliche Jugendradio DT64 eine Sendung im Nachmittagsprogramm hatte, die sich Duett – Musik für den Rekorder nannte. Da spielte man jeweils eine Platten-Seite pro Woche, darunter jede Menge Westmusik, auch Hounds of Love. Was war ich glücklich! Gerade die B-Seite mit der grandiosen The Ninth Wave-Suite hörte ich hoch und runter.
In der Musik-Sendung Formel 1 liefen die Videos und Cloudbusting war der Hammer.
Logisch, dass ich mir nach der Wende alle Platten von Kate kaufte. Und obwohl ich sie immer noch sehr mag, kommen für mich die neuen Platten nicht mehr an das Material von damals heran. Was aber auch nicht schlimm ist.

Nun habe ich die Anthologie Die Große Streifenlüge. Inspiration Kate Bush gelesen, die im Verlag p.machinery von Michael Haitel erschienen ist.

Die Große Streifenlüge. Inspiration Kate BushDie Große Streifenlüge. Inspiration Kate Bush

Anlass, sich zu erinnern und in der Musik zu schwelgen. Da die Nominierungen für den DSFP nahen, war ich auch ganz froh, mit Der Regenmacher von Ralph Doege einen würdigen Kandidaten gefunden zu haben. Coolerweise lehnt sich die Story an Cloudbusting und Wilhelm Reich an.

Was gibt es schöneres, als in diesem phantastischen Frühling Musik von Kate Bush zu hören und hintergründige SF zu lesen? Spürt ihr die Berührung der ewigen Jugend?
Ha, ist es schön zu leben.
:wave:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: