Montbron

Startseite » Allgemein » Zwei neue Rezis online

Zwei neue Rezis online

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,072 hits

Michael Haitel beliefert mich regelmäßig mit Rezensionsexemplaren aus seinem Verlag p.machinery. Der Mann ist ein Wunder an Schaffenskraft und alle BeobachterInnen hoffen stets, dass er sich nicht übernimmt. Soll schon vorgekommen sein.
Jedenfalls sandte er mir eine Sammlung mit SF-Geschichten von Wolf Welling zu, mit der Option, den Rentier zu interviewen. Da Mammut wieder einmal schneller war, wird mein Interview etwas später starten. Auf jeden Fall ist meine Rezi zu Zwischenzonen online und ich fand das Bädchen unterhaltsam. Das Highlight ist für mich aber das Cover von Thomas Franke, dessen Arbeiten ich sehr mag.

Zwischenzonen von Wolf WellingZwischenzonen von Wolf Welling

Vielleicht sehe ich mir das auch mal über, im Moment aber bin ich noch voller Schwärmerei für diesen Holzstich-Look.

Die zweite Rezi verfasste ich zu Traumzeitmonde, einem Hard-SF Buch, dass mir eher zufällig unter die Augen kam. Wir bekommen für den Fantasyguide oft Anfragen von AutorInnen und Verlagen, ob wir nicht ihre Bücher besprechen wollen. Für meinen Geschmack ist selten etwas dabei, noch häufiger ist die Qualität der Leseprobe einfach nur abstoßend. Der Adebor-Verlag aber hatte mich gleich angefixt und Sven Edmund Reiters »Traumzeitmonde« überraschte mich qualitativ doch sehr. Vor allem was den Science-Fiction Anteil betrifft. Reiter schreibt aus Wissenschaftlersicht, es gibt sehr viel Fachwissen, aber alles letztlich in die Handlung integriert und immer spannender werdend. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Traumzeitmonde von Sven Endmund ReiterTraumzeitmonde von Sven Endmund Reiter

Das Cover stammt übrinx vom Verleger Stephan Bliemel höchstselbst.

Auch meinen Messebericht habe ich nun fertig und mit jeder Menge Fotos online gestellt. Und weil ich es schon zu lange faul war, ackere ich auch gerade fleißig am nächsten Saramee-eBook. Es wird Band 6 der Kurzgeschichten-Reihe In den Gärten von Bol D’Agon, Autor Arthur Gordon Wolfhat etliche neue Dinge für den Saramee-Hintergrund entwickelt, sodass auch unsere Wiki etliche neue Einträge bekam. Nun muss ich mich nur mal hinsetzen und die Stadtpläne aktualisieren. Tja, es gibt immer etwas zu tun.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: