Montbron

Startseite » Allgemein » Ewig tippt, wer online zahlt

Ewig tippt, wer online zahlt

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,032 hits

Seit Jahren schon wickle ich alle meine Überweisungen online ab und noch immer gibt es dieses elendige Ritual: Das Abtippen eines maschinell erzeugten Überweisungsvordrucks.:crazy:

Mit der Zunahme maschineller Abrechnungsverfahren werden die abzutippenden Zahlen immer länger, da ganze Buchhaltungsuniversen ihre Informationen in Rechnungsnummer und dergleichen unterbringen müssen.

Was freue ich mich über eMails mit Zahlungsinfos, die ich einfach per Copy & Paste in das Bankformular übertragen kann! Ok, oft basteln die Absender extra Leerzeichen in ihre Zahlen, weil sich das beim Abtippen besser macht, was man digital natürlich nicht macht.

Ich habe keine Ahnung, warum es keine einfache digitale Lösung für sowas gibt. Einen QR-Code etwa. Muss ja nicht gleich ins Online-Formular. Ich parke das auch gern erstmal im Texteditor. Wenn nur das fehleranfällige Abtippen nicht wär.

Ach ja. Was freu ich mich auf die IBAN.
|-|

Alles Elfenwerk!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: