Montbron

Startseite » Allgemein » Der unbekannte Schauspieler

Der unbekannte Schauspieler

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,032 hits

Ich bin kein Freund aktueller deutscher Filmkunst. Fernsehen ist noch schlimmer. Also meide ich beides ziemlich erfolgreich. Daher kenne ich mich überhaupt nicht mit deutschen SchauspielerInnen aus.
Der Name Ulrich Tukur ist für mich komplett unbelastet gewesen. Zwar wusste ich das er schauspielert, aber darüber hinaus war er mir unbekannt. Ein Blick auf seine Filmografie offenbart zwar das Mitwirken in einigen auch mir namentlich bekannten Filmen, aber nix davon hab ich gesehen.
Aber nun steht zumindest einer seiner Filme auf meiner Liste noch zu sehender Filme: Séraphine.
Tukur spielt darin einen deutschen Kunstliebhaber, der eine seltsame französische Malerin entdeckt.

Und genau über diese Dreharbeiten schrieb Tukur nun ein phantastisches Buch: Die Spieluhr.

Die Spieluhr von Ulrich Tukur

Zeitreise trifft es nicht ganz, obwohl sie quasi auch darin vorkommt. Vielmehr wandert Tukur mit phantastischen Mitteln durch eine Welt, in der sich Arbeit, Landschaft und Geschichte vermischen.
Als hätte er alle Sinneseindrücke einer Reise zu einer Geschichte verarbeitet. Und er macht das mit zauberhafter Leichtigkeit. Trotz einer im 19. Jahrhundert verhafteten Sprache bleibt er dem Heute verhaftet.

Ein Genuss!

Das Buch ist auch sehr retro. Ich glaube, ich packe es ins Regal neben Wilhelm Raabe.

Die Rezi gibts ganz traditionell im Fantasyguide: Die Spieluhr von Ulrich Tukur

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: