Montbron

Startseite » Allgemein » Neues Saramee-eBook: Der Kanumann

Neues Saramee-eBook: Der Kanumann

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,653 hits

Als fleißiger Betreuer der Saramee-Wiki und Transformator der Reihe in digitale Form, freue ich mich, dass ein weiterer Band aus unserer Kurzgeschrichtenreihe erschienen ist:

Geschichten aus Saramee Band 05: Der Kanumann
Autoren: Guido Krain und Tobias Radloff
Titelbild: Chris Schlicht
ASIN: B00EZRPPQS
ca. 30 Seiten

Cover Der Kanumann  - Geschichten aus Saramee 5

Enthält die Geschichten:
Der Kanumann von Guido Krain
Das 226. Elixier von Tobias Radloff
Goldrausch von Guido Krain

Erhältlich bei als Kindle-Version bei Amazon. Die ePub-Version gibt es demnächst auf dem Amrûn Marktplatz.

99 Cent sind fair, also holt euch auch diesen Band! :yes:

Zum Inhalt:
Der Kanumann legt an im Hafen von Saramee und die blutigen Spuren ungesühnter Verbrechen weisen tief in die Stadt, in der der Tod zuhause ist …

Bei der Umsetung des eBooks habe ich wie gewohnt alle Informationen mit dem Wiki abgeglichen und alles, was fehlte, erfasst – wie immer mit großem Spaß am Detail.

Als nächstes folgt der Roman Nummer Dreizehn: Curucoc. Wo das geheimnisvolle Gift Curucoc herkommt, erfahrt ihr übrigens in der Geschichte Das 226. Elixier von Tobias Radloff im oben erwähnten neuen Geschichtenband.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: