Montbron

Startseite » Allgemein » Nur noch eine …

Nur noch eine …

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 24.278 hits
Werbeanzeigen

Willkommen im Club der anonymen Spielsüchtigen. Was, keiner will es zugeben?

Nur noch diesen Lock mitnehmen, nur noch dieses Erz abbauen, nur noch diese Quest abgeben …
Das kann man doch nicht als Sucht bezeichnen!

Mhm, manchmal aber fühlt es sich so an. Dann verliert man die Kontrolle und bringt deutlich mehr Playtime auf die Waage, als man eigentlich wollte. Und Saugen/Bügeln/Arbeiten kann man ja auch noch morgen, nach dem Spiel.

Ihr seht schon, Monrbron ist gerade ganz tief im Leveln und Berufe skillen gefangen. Wenn ich ihn mal offline erwische, lese ich ihm die Leviten!

Für Grungni!

Werbeanzeigen

3 Kommentare

  1. Yitu sagt:

    Tsts… Nur noch ein ERZ, ein Quest…

    Liken

  2. Njnel sagt:

    Hm… Über das Thema könnt ich dir ein Liedlein singen. Ein sehr langes und trauriges.
    Aber hier ist der Platz dafür zu kurz 😉

    Liken

  3. Chara sagt:

    Oh ja… Eine Quest geht ja noch. Ein Dungeon ist noch drin. Eine Runde farmen dauert doch nicht lange. Ein Boss kann noch gelegt werden. Und wieder rinnt die Zeit dahin… Wenigstens meist in netter Gesellschaft. 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: