Montbron

Startseite » Allgemein » American Privat WAR

American Privat WAR

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 10,141 hits

Mythic ist auf der GamesCon in Köln. Unser Krankohr Yitu verweist in seinem Blog :wave: auf Infos, die Thorst ganz sachlich analysiert.

Spannend ist die Aussage, dass weitere Infos erst auf dem GamesDay in Baltimore bekanntgegeben werden. Offenbar ist Deutschland nicht gut genug für exklusive News. Egal, wie die tatsächlichen Beweggründe sein mögen, betrachtet man zusätzlich die miese Einbindung der deutschen Community, bekommt man deutlich den Eindruck, dass wir hier nur ungeliebte Anhängsel sind, die auch ein bisschen Geld abwerfen.
Und nein, es ist nicht schwer, ein moderiertes deutsches WAR-Forum auf die Beine zu stellen. Wer diesen Support nicht leisten kann, sollte kein MMO anbieten.

Oh, jetzt kling ich schon wie Luna 88|.

Aber schauen wir uns mal die Idee der vertikalen Erweiterung an. WAR ist ein PVP-Spiel, das durch eine statische Spielmechanik die Möglichkeit bietet, Schlachten gegen andere Spieler zu schlagen. Anreize gibt es diverse. Zum einem Charakterentwicklung durch Items und Rufränge. Daneben gibt es den sozialen Aspekt des Gruppenspiels und den grandiosen Warhammer-Hintergrund.
Dieser wird besonders im PVE-Teil des Spiel deutlich, den aber der Großteil der Spieler nicht nutzt. Überhaupt sind solche coolen Features wie Wälzererrungenschaften im PVP komplett unbrauchbar.
Daher auch immer wieder Vorschläge der Spieler, alle PVE-Gebiete in PVP-Zonen umzuwandeln. Mehr Platz für epische Schlachten!
Das ist letztendlich eine vertikale Erweiterung. Man sieht es an WoW recht deutlich, dass eine immer weitere Steigerung des Levels zu massiven Problemen führt, alten Content sinnvoll zu erhalten, wenn 90 % der aktiven Spieler am Levelcap spielen.
In WAR betreibt man PVP die gesamte Zeit über und ist irgendwann Level 40, was aber nichts bedeutet, denn das wichtigere Level-Ziel ist Rufrang 80, es gibt nicht einmal einen würdigen Abschluss der PVE-Kapitel.

Wenn ich für mich einen durchschnittlichen Rufgewinn von 10.000 pro Woche nehme, kann ich WAR noch Jahre spielen, ohne am Ende zu sein, erst recht nicht, wenn das Cap auf 100 erhöht wird.
Aber was ist WAR dann noch? Ein Mannschaftssport in Fantasy-Umfeld. Eher Bloodbowl.

Vielleicht sollte Mythic die PVE-Kampagne tatsächlich herauslösen. Als eigenständiges MMO. Ich hätte nichts dagegen mit Montbron die gesamte Warhammerwelt zu bereisen.
Es müssen ja keine neuen spielbaren Rassen sein, aber ich würde gerne alle im Spiel sehen. Von mir aus ewig Level 40, ewig derselbe Stab, aber stets neue Abenteuer.

Aber im September wird Herr der Ringe Online ein f2p Spiel. Vielleicht findet sich ja dort das, was im american privat WAR verloren zu gehen droht.

Für Grungni!

Advertisements

4 Kommentare

  1. Naja, die PvE Kampagnen haben schon ein gutes Ende (zumindest Chaos/Imperium. Man erobert eine Festung der Feinde und bereitet den Angriff auf die feindliche Hauptstadt vor).

    Ich fände eine Überarbeitung der anderen PvE Stränge der beiden anderen Völker als neue RvR Zonen sinnvoll. Und als Levelzone bleibt dann Imp/Chaos.
    Dabei können die alten Quests ruhig übernommen und angepasst werden.

    Gefällt mir

    • Yitu sagt:

      Ich sehe es wie Monty… Vielleicht ist HdRO eher eine Lösung.

      Gefällt mir

    • Montbron sagt:

      Bei den Zwergen bereitet man die Rückeroberung von Achtgipfel vor, rennt zurück zum Questgeber, der sagt: Toll, nun greifen wir an! Und das wars dann. Er bleibt stehen, um ihn herum trinken die Zwerge weiter ihr Bier und warten auf die nächsten Quester.
      Ich stand da ne Weile rum und dachte, nun begänne irgendein Event, aber nix.

      Allerdings würde ich nicht entscheiden wollen, welche Kampagne wegfallen sollte, Imp etwa ist deutlich schlechter als Zwerge und gerade das Grünhautstartgebiet sprüht nur so vor Witz und Gobbo-Charme.

      Gefällt mir

      • Die gebeite sollen ja nicht wegfallen, sondern überarbeitet für 40ger wiederkommen, dann vielleicht sogar mit einem passenden Ende für deine Quest^^

        Wobei das Ork/Zwergengebiet echt das Schönste ist.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: