Montbron

Startseite » Allgemein » Wer zweimal klickt, lebt länger

Wer zweimal klickt, lebt länger

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 7,962 hits

Der Urlaub ist rum und das Schuften krallt sich wieder die besten Stunden des Tages. Nur in der Nacht zuckelt Old Montbron wieder los, die Welt zu retten.
Pünktlich zum Wiedereinstieg gabs den großen Patch 1.3.6.

Nach hektischer Neuvergabe der Skillpunkte fehlten mir alle Runen der Meisterschaftspfade – ein hysterischer Hilfeschreierei im Allianzchannel, schnelleHilfe und ich fand das Problem. Man muss die Runen nochmal extra kaufen – irgendwie hab ich das verdrängt oder nie bewusst gemacht – jedenfalls hat Montbron nun wieder alles, was ein Zwerg braucht. Natürlich immer noch ohne Sitzen oder echter Hauptstadt. Etwas verwundert war ich auch darüber, dass auch die Wälzertaktiken zurückgesetzt wurden – hier gab es ja eigentlich nichts zu ändern.

Das Umschalten auf Schaden mittels Rune des Brechens ist ganz lustig, man hat nun brennende Hände, damit auch jeder gleich sieht, dass man nicht heilen mag. Der gute Destro freut sich zudem über das Leuchtfeuer – alle auf den Stoffi!

schad
Da wird das Händewaschen zum Erlebnis!

Aber Schaden werd ich wohl eher weniger machen. Meine ersten Eindrücke sind jedenfalls gar nicht so schlecht. Zunächst spürt man deutlich das Fehlen der Assist-Addons in Szenarien. Nicht nur das eigene Überleben fällt leichter, auch das schnelle Sterben der anderen Spieler hat spürbar nachgelassen. Insgesamt schien mir das Heilen einfacher, im Sinne von effektiv, zu sein. Hier macht sich das Pimpen des Runis deutlich bemerkbar. In PVE-Montur erreicht Montbron gebufft jetzt auch das Willenskraft-Cap – so langsam kommt hier das Ende der Entwicklung in Sicht. Noch 15% Ruf auf Rufrang 66 und ich kann die drei Kriegsherren-Teile anziehen um den 3er-Bonus zu erhalten – vielleicht sockel ich dann mal etwas anderes als Wille.

Seltsam war die Kaperbrief-Schwemme im Briefkasten, denn man konnte die Quest nur einmal erledigen. So recht verstanden hab ich deren Sinn nicht, aber nun vier unnütze Questgegenstände mehr.

Was ich noch testen muss, ist das alternative Aussehen von Gegenständen. Dann kann ich endlich wieder ein Kaputzlein aufsetzen und die Schultern etwas entlasten – keine Ahnung warum die Entwickler glauben, der erfahrenere Runenpriester zeichne sich durch vermehrten Klimbim aus. Ich halte es da eher wie ein Jedi. Es kommt ja eh auf die inneren Werte an und auf das volle Fässchen XXL.

Nun ja, diese Woche läuft das Fantasyfilmfest und da will ich auch mal hin, also weniger Zeit zum Testen, aber ich bleib an der Rune!

Für Grungni

Advertisements

2 Kommentare

  1. Karic sagt:

    Das laengere Ueberleben hat nicht nur mit den Assist-Addons zu tun .. nun haben Spalta keinen Ruestungsdebuff mehr, damit stehen viele Leute laenger.

    Penetrant sind nu aber wirklich die 2h Gardisten. Die hauen jetzt gut zu.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: