Montbron

Startseite » Allgemein » Montbronchitis Nummer 3

Montbronchitis Nummer 3

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,638 hits

Oh süße Nische!
Was haben wir uns nicht alles an Neuigkeiten zu WAR von der E3 erhofft. ErWARtet!
Es kam nichts.
Wir müssen uns alle bei den Händchen nehmen und gaaanz stark sein.
WAR war.
Nein, noch nicht.
WAR ist eine unbedeutende Nische. Ein Krümel. Ein Löchlein im faulenden Gebiss des Kapitals.

Fassen wir also kurz zusammen.
Es gibt keine Ankündigungen zur Zukunft von WAR

Kein Addon, kein Event, nich mal een kleenes Patschilein. :crazy:

Old Montbron trifft das jetzt grad nicht wirklich hart (da Klose wieder trifft) und es ist ja nicht so, dass der voluminöse Zwerg arbeitslos ist. Nee, er hat noch mächtig zu tun.
Er questet gerade im Talabecland und konnte gestern nebenbei den einmillionsten Einflusspunkt erkämpfen. Der Wälzer des Wissens hat noch viele leere Seiten, 19 Rufränge gilt es noch zu erwerben, diverse Bosse betteln um Aufmerksamkeit und wenn dann die Langeweile erdrückend wird, könnte zwerg immer noch beginnen, im Elfenland zu questen, eventuell, unter Scherzen.

Das alles reicht durchaus für ein weiteres Jahr WAR.

Jedoch will Montbron nicht allein sein in der Welt. Eve kommt mit 50.000 Spielern zurecht, allerdings erreicht man da auch keine Contentgrenzen, der zudem auch regelmäßig erweitert wird.
WAR jedoch läuft Gefahr, durch Statik Spieler zu verlieren. Selbst WoW knabbert gerade massiv am Content-Lag. Irgendwann ist die Grenze unterschritten und die Server werden aus Kostengründen zugemacht.
BP hat an Sicherheitsmaßnahmen gespart und steht nun kurz vor der Pleite. Die Bahn presste maximalen Profit aus der Berliner S-Bahn, heute kommt sie kaum hinterher den Schaden auszubessern und steckt Million um Million hinein.
Beispiele gibt es genug. :##

Wir Zwerge sagen immer:

Wer den Berg aushöhlt, muss mit Bergschlag rechnen.

Und im Übrigen: Schlaaaaaand! :wave:

Advertisements

6 Kommentare

  1. Yitu sagt:

    „…unter Scherzen“

    Fehlt das „m“ – mit Absicht?

    😉

    Viele Grüße aus Essen,

    Yitu

    Gefällt mir

  2. Priapos sagt:

    Mir fehlt leider Dein Quest-Gen … mir ein Rätsel woher Du diese Motivation nimmst 🙂

    Gefällt mir

    • Montbron sagt:

      Ich betrachte das Questen eher als Geschichte erleben. Die Quests in WAR sind zwar defacto fast alle Grindaufgaben, aber sie bieten viele stimmige Warhammer-Geschichten.
      In WoW gab es dauch, aber nicht in jedem Gebiet. So hat mir etwa Loch Modan und das Sumpfland sehr viel Spaß gemacht, weil es mit den Dunkelzwergen einen coolen Storybogen gab, der verschiedene Queste über lange Zeit miteinander verband.

      Gefällt mir

  3. E3-Videos und meine Gedanken dazuBlogger ShadowWar beschreibt seine Laune zum schweigen von Mythic zur E3. Ich nannte es vorgestern Epic-Fail. Aber es gibt auf der E3 auch andere Spiele zum Hypen oder einfach nur sich Gedanken machen!

    Monty hat bei dem Thema MontBronchitis bekommen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: