Montbron

Startseite » Allgemein » Painter vs. Painter (VIII)

Painter vs. Painter (VIII)

Gerade gelesen:

Ulrich Holbein – Knallmasse

Gerade geschrieben:

Archive

Blogstatistik

  • 9,094 hits

pvp_0

Einige Zeit ist vergangen, seit ich von den letzten Abenteuern Amphorièlls berichtete. Der Gute benötigte jedoch einige Zeit um sich aus der Gobbo-Höhle zu befreien, bevor man seine Ohren zu einer leckeren Elfenohrensuppe verarbeitete.
Nun aber stürzt er sich zornentbrannt auf die Hexe …

pvp_8
Ein Stelldichein in den fernen Ruinen Ulthuans.

Der Elf ist nun fast vollendet, seine Tage hier sind gezählt!
Nur noch das Base fertigstellen, dann noch einmal kritisch drübergucken und schon geht er ab zurück nach Essen, wo Yitu und Linlu derweil fleißig ihre Fähigkeiten in Malworkshops trainieren. Bin schon gespannt, wie mein Slayer danach aussieht.

Auf jeden Fall gefällt mir das Farbschema des Elfen sehr gut. Es ist stimmungsvoll, unterstreicht die eher feinsinnige Kultur der Rasse und sieht nicht nach Dunkelelf aus. Nicht umsonst ist Rosa die Farbe der Paladine.

Parzenia musste auch einiges an Farbe verkraften, vor allem Grün. Da die Miniatur aber wirklich arg klein detailliert ist, hab ich nun Coiras Ratschlag befolgt und mir eine Lupenbrille mit Beleuchtung bestellt. Mal sehn, wie es sich damit bemalt.
Bisher bin ich mit den Farben der Hexe noch nicht zufrieden, vermutlich wird es erst besser, wenn ich die Kontrastflächen definiert habe. Störend sind auch die fehlenden Teile. Den Arm werde ich wohl doch schon vorher ankleben – mir schwant schon Übles, die Klebestelle sieht nicht sehr toll aus.

Aber das Hauptproblem ist Zeit. Da ich unter der Woche kaum Zeit habe und nach 21:00 Uhr zu kaputt zum Bemalen bin, müssen freie Wochenenden her. Doch woher nehmen und nicht stehlen?

Dafür hab ich noch einige Impressionen aus dem Spiel.

Die kurzfristige Altdorfänderung brachte die Reikland-Fabrik zurück ins Spiel. Ein Szenario das verfügbar ist, wenn Altdorf angegriffen wird. Hier können dann alle Spieler der Tier 2-4 zusammen Schlachten schlagen, allesamt auf Rang 40 gepimpt. Und es macht einen Riesenspaß. Mit das beste Szenario in WAR.

nad1
Um einen Punkt verloren – Elfenwerk!

Aber auch zwischendurch gibt es viel zu tun. Nicht immer aber erfährt man hinterher, was man letzten Sommer tat:

nad_2
Manche Erfolge sind so geheim, die kennt nicht mal der Wälzer

Alles macht natürlich viel mehr Spaß in der richtigen Begleitung:

nad_3
Die Karlsgarde – immer an vorderster Front

Nindee mangelt seit kurzem ihre Wäsche (oder Yitu?) selbst, wie ihr neuer Titel beweist. Liebe ist schon was tolles.

Leider versteckt sich manches Event noch vor unseren heldenhaften Ambitionen, aber der Winter ist lang.

nad_4
Man sollte an Verstecken nicht dran schreiben, dass es Verstecke sind …

Advertisements

7 Kommentare

  1. Marsuparius sagt:

    Sehr schön! Ich darf doch hoffen, dass noch eine letzte Detailaufnahme vor dem Zurückschicken kommt?

    Gefällt mir

  2. Montbron sagt:

    jo, ich werd das Elflein in den Scanner haun.
    Vielleicht kann ich auch den Fotoknips zur Nahaufnahme überreden, mal sehn.
    Auf jeden Fall gibts ein Foto mit Brille, Elf und fettem Pinsel.
    😉

    Gefällt mir

  3. Linlu sagt:

    Oh, ist der Elf, nicht vielleicht eine Elfin?!? Er ist so rosé-pinkig 😀

    Na, wer hätte gedacht, dass „Mangler“ für Verstümmler, Zerfleischer und auch Wäschemangler steht. Diese Wortvielfalt. Man lernt eben nie aus.
    Im deutschen Warhammer online nennt man mich „Die Verstümmlerin“ 😉

    Nachmal D a n k e Monti, für die vielen tollen Screenshots. Ich vergesse meist welche zu machen, oder lege dabei erstmal eine Minute den Rechner lahm, was als Heiler nicht immer von Vorteil ist. :>>

    VG,

    Linlu

    Gefällt mir

    • Montbron sagt:

      hihi, ein kleiner Trollpriester hatte tatsächliche diverse Leichen einem Foto zu verdanken.
      „Aber der Heal war durch!“
      🙂

      Mein Client ist jetzt zum Glück wieder deutsch. Allerdings hast Du nun keine Ausrede mehr, Linlu. Wäsche verstümmelt man nicht, daher …
      Wachsen Elfenohren eigentlich nach Yitu?

      Gefällt mir

      • Linlu sagt:

        Habe mir den „Heal-Satz“ mal hinter meine kleinen Zwergen-Ohren geschrieben…..dann kann ich ja nun doch beruhigt wieder mehr Screenshots machen. Hab ja nun einen suuuuper Spruch parat 😉 Ausserdem merkt ja keiner, wenn ich mal kurzfristig nicht heile.:DD Im ZweifelsfallTodesfall ist dann halt mal der kleine Montbron Schuld! :>>

        Gefällt mir

      • Montbron sagt:

        Hier ist niemand KLEIN! Kaninchen vielleicht.

        Ein weiterer sehr wichtiger Heilerspruch ist:
        „Warst außer Range!“
        oder
        „Keine Sichtlinie, sorry!“

        manchmal anwendbar:
        „So’n Squig knabberte an mir!“
        und
        „Musste Tank heilen!“

        Ganz neu im Repertoire:
        „Grad AP-Reg“

        😉

        Gefällt mir

  4. Entschleunigung – Wie die Karlsgarde in der nächsten Zeit wohl Warhammer Online spielen wirdMein gestriger Beitrag zur Behütung zog noch eine Diskussion im Gildenforum nach sich. (Hier ein Auszug) Wir machen uns nun Gedanken um das Endgame für die Karlsgarde.

    Vermutlich ist das Thema für 90% der Warhammer Online-Spieler schon längst Abgeh…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: